Ludwig-Rahlfs-Schule Düshorn

 

Home

Wir über uns
Schulprogramm
Schuldaten
 Schulaktivitäten
 Unsere Klassen
 Unsere Schule im
   Pressespiegel
 Infos und Downloads
 Gesundheit und Hygiene
 Beratungskonzept
 Schulelternrat
 Schulelternverein
 Impressum/Kontakt

  Dueshorn

Kinovergnügen für die ersten Klassen (20. Februar 2017)

An diesem Montag fuhren die beiden ersten Klassen mit dem Bus nach Walsrode ins Capitoltheater, um dort um 9.00 Uhr im Rahmen der Schulkinowochen den Film "Die Melodie des Meeres" anzuschauen, ein märchenhaftes Animationsabenteuer um Bruder und Schwester, die die magische Welt retten wollen. Nachdem die Kinder schon an den Unterrichtstagen zuvor den Beginn des Filmes angeschaut und diesen besprochen haben, war die Neugier entsprechend groß. Die Kinder wurden durch die spannende Reise in die Welt des Meeres und der Fabelwesen nicht enttäuscht und verfolgten 90 Minuten lang gebannt den sehr gefühlvollen und wendungsreichen Film:

Saoirse und ihr großer Bruder Ben leben gemeinsam mit ihrem wortkargen Vater Conor in einem Leuchtturm nahe der irischen Küste. In der Nacht als Saoirse auf die Welt kam, ist ihre Mutter Bronach plötzlich und unerwartet verschwunden. Nur ein Muschelhorn und die märchenhaften Geschichten über Eulenhexen und andere Feenwesen, die sie Ben erzählt hat, als er noch klein war, sind der kleinen Familie geblieben. Auch sechs Jahre später hat Conor den Verlust noch nicht überwunden. Saoirse hat bisher kein Wort gesprochen und wird obendrein von ihrem Bruder für das Verschwinden ihrer Mutter verantwortlich gemacht. Da ihre Großmutter Märchenhaftes Animationsabenteuer um Bruder und Schwester, die die magische Welt retten wollen Zweifel hat, ob die Geschwister in dem alten Leuchtturm wirklich gut aufgehoben sind, will sie die Kinder zur Sicherheit mit in die Stadt nehmen. Ben ist damit ganz und gar nicht einverstanden, schließlich bedeutet das auch, dass er seinen geliebten Hund Cú zurücklassen muss. Schon in der ersten Nacht schleicht er sich heimlich davon und macht sich auf den Weg zurück zur Küste. Auch Saoirse ergreift bald die Sehnsucht nach dem Meer und sie schließt sich ihrem Bruder an und die beiden machen sich gemeinsam auf die abenteuerliche Reise nach Hause. Dabei machen die Kinder schon bald eine unglaubliche Entdeckung: Als sie von drei merkwürdigen Feen entführt werden, stellt sich heraus, dass die Erzählungen und Lieder ihrer Mutter nicht einfach nur Legenden sind. Saoirse ist in Wahrheit eine der letzten Selkies - Frauen, die im Wasser die Gestalt eines Seehundes haben und sich an Land in Menschen verwandeln. Mit Hilfe ihrer Magie soll sie die anderen Feen befreien, die von der bösen Eulenhexe Macha versteinert worden sind.

 

zurück