Ludwig-Rahlfs-Schule Düshorn

 

Home

Wir über uns
Schulprogramm
Schuldaten
 Schulaktivitäten
 Unsere Klassen
 Unsere Schule im
   Pressespiegel
 Infos und Downloads
 Gesundheit und Hygiene
 Beratungskonzept
 Schulelternrat
 Schulelternverein
 Impressum/Kontakt

  Dueshorn

Klettern zum Kennenlernen (Bericht der WZ vom 25. Januar 2011)
Gemeinsame AG der Haupt- und der Grundschule

An der Kletterwand in der Sporthalle der Berufsbildendenden Schulen (BBS)  in Walsrode herrscht Hochbetrieb. Die Kinder, die sich an kleinen Griffen emporziehen, juchzen vor Freude – und sind trotzdem hochkonzentriert. Klettern – und das während der Schulzeit –, das klingt nach purem Spaß, hinter dieser Arbeitsgemeinschaft steckt allerdings mehr.

Walsrode (jr). Ines Ernst ist Leiterin der Grundschule in Düshorn, und sie freut sich nicht nur darüber, dass ihre Pennäler in der BBS-Sporthalle ihren Spaß haben. „Es ist auch eine Art des sozialen Lernens. Die Schüler bilden zu dritt eine Einheit; sie lernen, sich aufeinander verlassen zu können.“
Möglich gemacht hat diese AG Rüdiger Strack. Der Schulleiter der Felix-Nuss-baum-Schule in Walsrode sucht immer nach Wegen, den nachrückenden Schülergenerationen seine Hauptschule schmackhaft zu machen – schon deshalb empfindet er die Zusammenarbeit mit der Grundschule nicht als lästige Pflicht. Strack leitet diese AG quasi nebenbei; dass er selbst Spaß am Klettern hat, daraus macht der Schulleiter keinen Hehl.
Doch vornehmlich um Spaß geht es dabei nicht. Die zwölf Viertklässler lernen nämlich neben dem Klettern und der sozialen Kompetenz auch Eigenständigkeit. Sie fahren mit dem Schulbus selbstständig nach Walsrode und wieder zurück. Und sie lernen, dass die Hauptschule auch „etwas Fetziges“ sein kann, wie es Ines Ernst formuliert. Sie ist froh, dass so manche Vorbehalte gegen die Hauptschule mit einer AG wie dieser zerstreut werden – auch bei den Eltern.

Hier gibt es noch viel mehr Bilder...

 

zurück