Ludwig-Rahlfs-Schule Düshorn

 

Home

Wir über uns
Schulprogramm
Schuldaten
 Schulaktivitäten
 Unsere Klassen
 Unsere Schule im
   Pressespiegel
 Infos und Downloads
 Gesundheit und Hygiene
 Beratungskonzept
 Schulelternrat
 Schulelternverein
 Kontakt/ Impressum

  Dueshorn

Klassenfahrt der 3. Klassen (14. - 17. Juli 2015)

Vom 14.-17.07.2015 unternahmen die dritten Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und zwei Begleitern eine Klassenfahrt nach Spiekeroog. Am Dienstag ging es um 6.30 Uhr bei strömenden Regen mit dem Bus Richtung Neuharlingersiel, wo es bei schon fast sonnigem Himmel mit der Fähre weiterging auf die Insel Spiekeroog. Dort wurde das "Haus Am Meer" belegt, wo die Kinder die nächsten drei Nächte verbrachten und einen sehr schönen Aufenthalt verlebten. Das Wetter ließ einige Strandaufenthalte sogar mit Baden im Wasser und im tiefschwarzen Schlick zu. Es wurden Burgen gebaut, Sandsaltos geübt oder einfach nur genossen und beobachtet. Eine Strandrallye ließ die Kinder Fragen beantworten und gezielt Strandgut sammeln, was hinterher zur Collage von schaurigen Strandgeistern gebraucht wurde. Die genaue Ortserkundung konnten die Kinder dann bei einer Inselrallye vornehmen, wobei die Siegergruppe mit kleinen Andenken von der Insel belohnt wurden.

Die Höhepunkte waren sicherlich die geführte Wattwanderung und die Kutterfahrt. Auf der Wattwanderung waren die Kinder teils in Gummistiefeln, teils barfuß auf dem doch teilweise sehr schlammigen Wattboden unterwegs, was aber einige spaßige Rutscher mit sich führte. Die Wattführerin informierte die Kinder in interessanter Weise über die heimischen Pflanzen, die sogar probiert werden durften, und über die tierischen Bewohner des Wattenbodens, die sehr genau inspiziert wurden, was den doch sehr kalten Seewind an diesem Tag fast vergessen ließ. Auch auf der Fahrt mit Herrn Jakobs Fischkutter "Gorch Fock" konnten die Kinder den Beifang des Schaufischens untersuchen und in die Hand nehmen. Der Höhepunkt dieser Fahrt waren aber sicherlich die Seehundbänke, wo sich zahlreiche große und kleine Seehunde und Robben in der Sonne aalten. Abends im Jugendhaus haben die Kinder sich nach dem Abendessen mit Fußballspielen, Kartenschreiben, gegenseitigen Zimmerbesuchen (iiiih - Mädchen, Hilfe - Jungs!) oder einem Spieleabend im Gruppenraum entspannt.

Am letzten Abend haben sogar alle zusammen Würstchen gegrillt, Salate gegessen, Tischtennis, Fußball oder am Kicker gespielt oder einfach nur so "gechillt". Freitagabend landeten dann alle wieder wohlauf und ein bisschen müde in Düshorn, wo sie von ihren Eltern abgeholt wurden. Es war eine tolle und unvergessliche Zeit!

Hier gibt es noch viel mehr Bilder...

 

zurück